Neuigkeiten

Schulausflug

Am Dienstag, 14. April wanderten die Kinder aller Klassen nach Schloss Homburg. Es gab dort  verschiedene Angebote.

Naturerlebnis Lernpfad
Mit unserer Gruppe waren wir im Wald. Dort haben wir gelernt wie Steine entstehen. An dieser Station durften wir eine Schutzbrille anziehen und mit einem Hammer auf zwei Steine klopfen. Von dem einen Stein sind Stückchen abgesplittert. Der andere dagegen blieb fest.
Dann haben wir gehört, welche Lebewesen im Boden sind. Danach durften wir selber Tiere in der Erde suchen und sie in einem Becherglas betrachten. Alle Funde wurden wieder frei gelassen.
Etwas später betrachteten wir eine Eiche, eine Buche und eine Hainbuche. Der Stamm der Hainbuche erinnert an eine Schlangenhaut. Hier haben wir ein Spiel gespielt, bei dem zwei Kinder die Aufgabe zusammen lösen mussten. In dem Spiel ging es um Bäume.
Später haben wir noch Tiere auf den Bäumen gesucht.
Als letztes wurden wir über Regenwürmer abgefragt. Dazu haben wir ein Spiel gespielt.
Alles hat sehr viel Spaß gemacht.                                      Leonie, Nora J. und Leny, Klasse 3

 

Ritter, alte Spiele
Wir waren in 3 verschiedene Gruppen aufgeteilt. Jede Gruppe hat verschiedene Spiele gespielt, wie z.B. Sackhüpfen und Seilchenspringen. Die Spiele waren sehr schön. Danach wurden wir durch das Schloss geführt. In der Küche durften wir uns in den Ofen stellen. Zum Glück wurde da nichts gekocht.
In der Rüstungskammer durfte ein Mädchen das Kettenhemd tragen. Alle hoben ein nachgebautes Schwert hoch. Aber das Beste war, dass wir auf den hohen Turm durften. Die Treppen waren ganz schön schmal, aber alle haben es geschafft. Doch leider mussten wir dann zurück zum Bus.                         Marleen und Ariana, Klasse 3

 

Wir haben einen Ausflug nach Schloss Homburg gemacht. Es gab drei verschiedene Gruppen: Tiere und Pflanzen im Frühlingswald, Ritter und Alte Spiele. Wir durften wählen, in welche Gruppe wir gehen wollten. Unser Thema waren die Tiere und Pflanzen im Frühlingswald. Wir sind ein Stückchen gewandert. Als erstes haben Steine gesehen, die Fossilien in sich hatten. Als zweites haben wir Zapfen gesammelt, an denen verschiedene Tiere geknabbert hatten. Als drittes haben wir ein kleines Spielchen gemacht. Unser Führer hatte uns Spielzeug auf einem Weg versteckt und wir mussten es suchen. Danach sind wir noch ein Stückchen gelaufen und haben uns die Augen verbunden und mit einem Begleiter einen Baum angefasst. Dann sind wir wieder zurückgegangen und mussten die Augenbinde abnehmen und den Baum wiederfinden. Zum Schluss sind wir zurück nach Schloss Homburg gewandert und haben noch ein wenig gegessen.                                     Vanessa, Sophia, Klasse 2

 

Alle fuhren mit dem Bus glücklich und zufrieden zur Schule zurück.

Ausflug 481 (640x427)Ausflug 482 (640x427)

Ausflug 484 (640x427)Ausflug 487 (640x427)

Ausflug 488 (640x427)Ausflug 497 (640x427)

Ausflug 523 (640x427)Ausflug 586 (640x427)  ,