Neuigkeiten

Zahngesundheit in Klasse 4

 

Frau Stark vom Gesundheitsamt ist zu uns in die Klasse gekommen. Zuerst hat sie uns in drei Gruppen eingeteilt. Eine Gruppe hat Zahnpasta gemacht: Ein Teelöffel Kreidepulver wurde in ein kleines Gefäß gefüllt und anschließend drei ml Wasser. Mit einem Spachtel wurde alles gut verrührt. Danach kam ein wenig Fluorid dazu und alles wurde noch einmal verrührt, bis die Mischung cremig war. Eine andere Gruppe hat Zahnpastatuben auf einem Blatt ausgemalt und sich dafür Namen ausgedacht. Die dritte Gruppe hat Arbeitsblätter ausgefüllt zu einem Experiment von Frau Stark:  Zwei gekochte Eier wurden in Essig gelegt. Eins davon war mit Fluorid bestrichen und eins nicht. Bei dem Ei ohne Fluorid haben sich Blasen gebildet und die Schale löste sich langsam auf. Das andere Ei war vom Fluorid geschützt und blieb wie es war.

Sophia und Tim