Neuigkeiten

„Lebenszyklus eines Schmetterlings“

Am 07.09.16 haben wir -die Klassen 2 und 4- ganz viele Raupen bekommen. Sie sind am Anfang nur etwa 5mm groß gewesen. Wir haben einen Futterbrei in ihren Dosen ausgelegt. Dann haben wir die Raupen in die Dosen gesetzt. Nach ein paar Tagen haben wir ein Tuch unter den Deckel gespannt, woran die Raupen sich verpuppen konnten. Sie haben sich 4 mal gehäutet und dann in der J-Form aufgehängt. Bald hatten wir nur noch Puppen und es hat etwa 8 Tage gedauert bis sie endlich geschlüpft waren. Wir haben den Faltern Zuckerwasser und Orangenscheiben gegeben. Den Saft haben sie mit ihren Rüsseln aufgesaugt. Als die Schmetterlinge groß genug waren, haben wir sie freigelassen. Das war toll.                                  Kim und Wendy    Klasse 4
 
 
 
Raupen beobachten
 
dsc_0548-800x533 dsc_0574-800x533 dsc_0543-800x533
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 

 
    Weiterentwicklung zum Schmetterling
 
 
 
dsc_0600-800x533
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
20160924_150113-450x800-2
 
 
20160924_145321-450x800
 
dsc_0628-640x427
dsc_0604-800x533
 
 
dsc_0650-640x427
dsc_0621-800x533