Neuigkeiten

Azubis zu Besuch

Am 13.11.2014 besuchten uns eine junge Frau und ein junger Mann, Azubis der Firma Kampf. Wir zeigten Ihnen, was wir schon gelernt hatten und erklärten es Ihnen. Sie waren sehr nett und sehr interessiert. Sie halfen uns auch.

Bei der Arbeit mit der Roberta lernen wir, wie man mit Technik umgeht. Ich finde, dass Roberta cool ist, weil ich dort viel lernen kann und sehr gut mit Elektronik herum basteln muss. Es haben immer vier Kinder eine Roberta. Die ersten Zwei sind Gruppe A, die anderen beide Gruppe B. Ich finde es sehr gut.

Donnerstags haben wir in der 5. und 6. Stunde Roberta. Ich arbeite gerne mit meiner Partnerin zusammen. Wir dürfen am PC die Roberta so programmieren, dass sie tanzen kann. Eine Datei heißt: vl zackzick, eine andere vl vor rück vor. Das Programmieren hat uns auch sehr gut gefallen.

Als wir mit Roberta angefangen haben, haben wir mit Frau Hartmann und Frau Biere alle Teile zusammengebaut, dann mussten wir programmieren und danach die Roberta testen. Alles was wir auf unsere Roberta programmiert haben, konnte sie auch.

Die Robertamaterialien wurden großzügig von Kampf gespendet.                                                                                         Heiko, Vanessa, Angelika, Nick

Gitarenobstroberta 027 (640x427)