Neuigkeiten

Kultur und Schule

Frau Schepping und Frau Giannakoudi haben ein Schuljahr lang mit den Kindern der Klasse 3 im Rahmen von Kultur und Schule zu Rhythmus und Tanz geübt. Heute Morgen, 25.06.2014, war Generalprobe, am Nachmittag war die Vorführung.

Sätze dazu von Kindern der Klasse 4

  • Heute in der GGS Grötzenberg um 9.00 Uhr in der Sporthalle gab es eine Kulturaufführung der Klasse 3. Sie versuchte den Tatort nach zuspielen, und ich erkannte es, ohne den Tatort einmal gesehen zu haben. Dann kam die zweite Aufführung von den Kindern aus der Klasse. Sie machten mit Gläsern Musik. Die Jungs hatten aus ihren Mitmenschen Skulpturen geformt. Es gab noch weitere Beiträge. Danach ging es auf das Ende zu, und die Drittklässler begannen zu  klatschten, und wir als Publikum haben auch angefangen zu klatschen. Jetzt verbeugten sie sich und liefen raus. Nun war die Vorstellung zu Ende. Oh, aber dann rief das Publikum: “Zugabe! Zugabe!” Die 3. Klasse kam wieder und verbeugte sich erneut und gab eine tolle Zugabe. Danach rannten sie raus und die Vorstellung war endgültig vorbei.             Melvin
  • Alle Kinder der Klasse 3 stellten sich in einer Reihe vor einem schwarzen Vorhang auf. Sie waren alle schwarz angezogen. Viele Kinder spielten Glasharfe, einige bewegten sich dazu.    Camilla,Yannick, Felix
  • Sie haben einige Szenen aus der Sendung „Tatort“ aufgeführt, das war sehr spannend und aufregend. Ich fand es super cool und es hat auch sehr viel Spaß gemacht.        Tom
  • Man fühlte sich so, als wäre man in eine andere Welt getaucht. Jasmin
  • Ein Junge hat gesagt: 1. Reihe, 2. Reihe, 3. Reihe, 4. Reihe.       Hannah
  • Sie führten auch eine Art Klatschspiel auf mit einer Becherchoreographie. Ich fand die langsamen Bewegungen sehr spannend,die Musik und die Bewegungen waren sehr toll und auch sehr unterhaltsam.                Deike
  • Ein Junge konnte sich sogar auf einer Hand hochziehen.      Marla
  • Ein Mädchen sagte z.B. cool und alle Kinder der Klasse 3 haben dann auf cool gemacht.Es gab auch noch die Wörter traurig, stark, ängstlich und schlau. Danach haben vier Kinder Aluminiumfolie bekommen und damit wurden richtig witzige Geräusche gemacht. Zu den Geräuschen haben viele Kinder getanzt. Als die Aluminiumfolie ganz stark wackelte, hörte sich das Geräusch wie ein Gewitter bzw. wie ein Donner an. Es war eine tolle Vorführung. Nick, Till, Rexhep
  • 4 Kinder mit einem großen Blech haben blubrige Geräusche gemacht. Andere Kinder bewegten sich dazu.      Camilla.
  • Sie haben Namen getanzt, Beat- Boxen vorgeführt, Statuen wie aus Stein modelliert, Szenen mit Bodypercussion (=Körperinstrumente) gezeigt.

 

Kultut und 035 (640x427)Kultut und 036 (640x427)Kultut und 038 (640x427)Kultut und 052 (640x427)Kultut und 055 (640x427)Kultut und 062 (640x427)Kultut und 077 (640x427)Kultut und 083 (640x427)